Material 4 Print

Durchmesser: 1,75 mm
Gewicht: 1 kg
Farbe: Schwarz (Nacht-Schwarz)

PMMA Filament 1,75 mm Schwarz 1kg

ArtNr.: 10900411111

Verfügbarkeit

41,00
(inkl. MwSt.)
Menge:

 

Wichtige Eigenschaften auf einen Blick:
  • hohe Biegefestigkeit
  • hohe Hitzebeständigkeit
  • formstabil
 und große Schlagzähigkeit
  • sehr gute Lichtechtheit
  • hohe Pigmentqualität
Produktspezifikation
  • Flammschutz nach UL 94-HB
  • Lichtechtheit Stufe 8 Wollskala (von 1 bis 8)
  • gute Schlagfestigkeit (auch in der Kälte)
  • hohe Anforderung an Druckqualität festgesetzt
  • Schmelzpunkt bei ca. 200°C
  • Hitzebeständigkeit bis 88°C
  • Zugfestigkeit (55 MPa)
  • Biegefestigkeit (79 MPa)
  • Temperaturstabilität 97°C
  • Durchmesser und Rundheit (+/- 0,05 mm)
  • keine Wasseraufnahme
  • fester Aggregatzustand
Produktbeschreibung

Bei Material 4 Print PMMA Filament (Polymethylmethacrylat) handelt es sich um eine mittlere Festigkeit und hohe Steifheit; eine Schlagzähigkeit, die immerhin sechsmal höher ist als die von Silikatglas; hohe Härte, polierfähige Oberfläche, bei besonderer Oberflächenbehandlung hervorragend kratzfest.

Der gleichmäßige Durchmesser und die gleichmäßige Färbung gewährleisten beim Kauf unserer Filamente saubere Druckergebnisse.

PMMA zählt zu den Spezialkunststoffen; wegen seiner zahlreichen Anwendungen in der Technik ist PMMA auch ein technischer Thermoplast.

Neben den Funktionen, haben die M4P PMMA-Filamente eine hervorragende Rundheit bei gleichzeitig sehr geringen Toleranzen. Diese Eigenschaften machen unser Filament zu dem perfekten Material für alle gängigen Desktop-3D-Drucker, die auf der Fused Deposition Modeling-Technologie (FDM) basieren.

Wichtig: Beachten Sie immer die Anweisung Ihres Druckerherstellers!

Details Spule
  • Breite: 80 mm
  • Druchmesser: 200 mm
  • Kern-Druchmesser: 51,5 mm
  • Reingewicht Spule: 275 g
  • Gesamtgewicht: mind. 1275 g
Unsere Empfehlung
  • Im Allgemeinen sollte jedes Filament nachdem auspacken dunkel und trocken gelagert werden.
    Hierzu empfehlen wir: Lagerung in einem Karton mit Silikalgelbeutel und/oder handelsüblichen Reissäckchen zum Entzug von Feuchtigkeit.
  • Für besonders gute Druckergebnisse oder wenn das Filament lange hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wurde, gibt es eine einfache Methode, um das Material wieder optimal für den Druckprozess vorzubereiten.
    Legen sie das Filament vor dem Druckstart bei 60°C für 2-3 Std. in den Backofen, somit wird das aufgenommene Wasser entzogen.
    ( wichtig bei technischen Bauteilen )
  • Bei Neonfarben allgemein, sowie bei unseren Farben Pinkie und Flipp-Grün ist eine dunkle Lagerung absolut zu empfehlen. Neonfarben haben eine geringe Lichtschutzklasse und verblassen schneller, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden.
  • Bei unserem PMMA erzielen wir auf unseren Druckern die besten Ergebnisse bei einer Plattentemperatur von 130°C bis 150°C und einer Extrudertemperatur von 230°C bis 250°C.
    Bitte beachten Sie in jedem Fall die Angaben Ihres Druckerherstellers.
  • Achten Sie darauf, Ihre Heizplatte immer sauber zu halten. Schon Schweiß von den Fingern genügen, um die Haftung des Objekts negativ zu beeinträchtigen. Hierzu reichen ein handelsüblicher Glasreiniger und ein Handtuch.

Viel Spaß bei der Umsetzung Ihrer Designs!

30.10.2014