Material 4 Print
Gewicht: 1 kg

PETG Filamente für 3D-Druck

Hier finden Sie unsere hochwertigen PETG Filamente für Ihren 3D Drucker. Wir bieten unsere Filamente in verschiedenen Durchmessern und Farben an. Weiter Infos zu unserem PETG Material finden Sie in Kürze hier

Zeige 0 von 0

PETG-Filament "Made in Germany", perfekt für ihren 3D-Druck im FDM-Verfahren

 

Der Name Polyester leitet sich von der Verknüpfung von "Polymerisation" und "Veresterung" ab. Gesättigte Polyester sind Thermoplaste. Beispiele sind PET und PBT. Sie haben gute mechanische Eigenschaften bisTemperaturen von etwa 175°C. PET ist kristallklar, undurchlässig für Wasser und CO2, jedoch ein wenig durchlässig für Sauerstoff. Es ist zäh, fest, leicht zu gestalten, zu fügen und auch zu sterilisieren, was eine Wiederverwendung ermöglicht. Es kann wiederaufbereitet werden zur Faser- und Gewebeherstellung für Kleidung und Teppiche. Ungesättigte Polyester sind Duromere. Sie werden verwendet als Matrixwerkstoff für Glasfaser-Polyester-Verbunde. Polyesterpolymere sind elastisch und können bis zu 45% gestreckt werden. Sie haben gute Ermüdungsfestigkeit und behalten ihre Flexibilität bis zu tiefen Temperaturen. Für das PETG wird ein Glukosemolekül an das Hauptmolekül an gepfropft. Dieses dient zur leichteren Verarbeitung, hat aber bis auf eine Erhöhung der Materialsprödheit keine nennenswerten weiteren Einflüsse auf das Hauptmaterial. (PETG-Filament "Made in Germany", perfekt für ihren 3D-Druck im FDM-Verfahren)

Zusammensetzung (Übersicht)

(CO-(C6H4)-CO-O-(CH2)2-O)n

Es gibt vier unterschiedliche thermoplastische Polyester: unmodifizierte, feuerhemmende, glasfaserverstärkte und mineralgefüllte. Unmodifizierte PET besitzen hohe Bruchdehnung, feuerhemmende sind selbstlöschend, glasfaserverstärkte (wie Rynite) gehören zu den zähesten Polymeren (Dimensionsstabilität ist jedoch ein Problem), mineralgefüllte werden verwendet, um - unter gewisser Festigkeitseinbuße - dem Verwerfen und Schrumpfen zu begegnen. Das für kohlensäurehaltige Getränkebehälter verwendete PET kann den Innendruck abfangen, ist wiederaufbereitbar und leichter als Glas. Die Begrenzung der Permeabilität für Sauerstoff kann durch eine Sandwich-Anordnung mit einer Mittelschicht aus Polyethylvinyliden-Alkohol zwischen zwei PET-Schichten überwunden werden, was eine Mehrlagenstruktur ergibt, die blasgeformt werden kann. Polyester kann optisch transparent, klar, durchscheinend, weiß oder opak/trüb sein; das Harz lässt sich leicht färben.

Technische Anmerkungen

Polyester werden durch eine Kondensationsreaktion eines Alkohols wie Ethylalkohol (Bier-Alkohol) und einer organischen Säure wie Essigsäure (wie im Weinessig) hergestellt. Bei der Reaktion beider wird Wasser frei und ein Esther gebildet. PET, PBT und PCT haben keine Kreuzverbindungen und sind daher Thermoplaste. Die Polyester, die als Matrixpolymer bei thermischer Formgebung von Verbunden verwendet werden, sind Thermoplaste.

Typische Anwendungen

Elektrische Fittings und Verbinder; spritzgegossene Flaschen; Verpackungsfolie; Folie; Foto- und Röntgenfilm; Audio-/Video-Bänder; Riemen; Kondensatorfilm; Zeichenbürofolien; Fasern. Dekorfolien, metallbedampfte Ballons, Foto Film, Videoband, Behälter für kohlensäurehaltige Getränke, ofenfähiges Kochgeschirr, Windsurfsegel, Kreditkarten.

PETG Filament - hochwertige PETG Filamente für 3D-Drucker

21.07.2017